Hanf - Ein Heilkraut Sondergleichen!

    Aktualisiert: Sept 4

    Hanf boomt - und das nicht grundlos. Hilfreiche Tipps und Tricks zum Hanf Anbau und zur Cannabis Ernte, sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen unserer Kunden erhalten Sie in diesem Artikel.

    Hanffeld in der Blütephase

    Was kann Hanf?


    Die bessere Frage wäre was gibt es, dass diese Heilpflanze nicht kann!


    Bereits in der frühen Antike wusste man über die Heilwirkung von Cannabis Bescheid.

    Leider ist das antike Wissen über Heilpflanzen und Heilkräuter weitestgehend verloren gegangen.

    Was schade ist, denn dieses Heilkraut hat es in sich!


    Welche Pflanzenteile des Heilkrauts Cannabis werden geraucht?



    getrocknete Hanfblüten

    Hauptsächlich werden die Hanfblüten geraucht.

    Es gibt jedoch auch Konsumenten, die auf Tabak oder Knastermischungen verzichten möchten und getrocknete, zerbröselte Hanfblätter mit den Cannabisblüten mischen.




    Bei der nächsten Ernte einfach die Blätter miternten und zur Trocknung mit den Hanfblüten auflegen.


    Hanf Vs. Krebs


    Neben der entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkung hat Hanf superman-ähnliche Kräfte, welche bei Problemen wie Spastiken, Ticks, MS, Angststörung, Depressionen, Schlafstörung, Alzheimer und Stress helfen können.

    In Israel wird CBD seit über 25 Jahren in der Medizin bei Krebspatienten eingesetzt.


    Was bedeutet die Abkürzung CBD?


    CBD steht für Cannabidiol und ist ein kaum psychoaktives Cannabinoid, welches in Hanf Cannabis sativa/indica Pflanzen enthalten ist.


    Was im Hanf ist legal?


    CBD ist einer von mehreren Inhaltsstoffen, welcher im Gegensatz zu THC im europäischen Raum frei verkäuflich ist.


    Zu welcher Pflanzenart gehört Cannabis?


    Hanf gehört wie die Brennessel der Pflanzengattung der Nesselpflanzen an - das kann jeder bestätigen, der einmal durch ein Hanffeld gegangen ist. Der Hanf hat ähnlich wie die Brennessel die typischen Nesseleigenschaften wobei sich diese beim Hanf weniger ausgeprägt zeigen und nicht das typische Brennen seines Vettern auslöst. Im Grunde bedeutet das, jeder hat eine Hanf ähnliche Pflanze in seinem Garten stehen.


    Dieses Verwandtschaftsverhältnis hat uns dazu verleitet die Wirkung dieser beiden Heilkräutern aufeinander zu vergleichen. Nachdem wir festgestellt haben, dass diese beiden Heilpflanzen sich gegenseitig ideal ergänzen, haben wir uns dazu entschieden unsere bio, veganen Cannabis Urtica Kapseln zu erzeugen.

    Sie können diese auch bei Amazon finden.



    Wo wächst Hanf natürlich?


    Hanf wächst so gut wie überall. Wilde Hanfpflanzen könnten Ihnen sogar in Ländern wie Österreich und Deutschland bei dem nächsten Waldspaziergang über den Weg laufen bzw. Sie den Pflanzen.


    Hanf outdoor anbauen - Aber wie?

    Da unsere Hanfpflanzen auf ausschließlich biologisch kultivierten landwirtschaftlichen Flächen mit der Kraft von Mutter Natur gedeihen dürfen - können wir Ihnen zum Thema CBD Hanf Outdoor-Anbau hilfreiche Tipps und Tricks mit auf den Weg geben.


    Der erste wichtige Schritt zum erfolgreichen Hanf Outdoor Anbau beginnt mit der Samen- bzw. Stecklingswahl. Folgende Faktoren könnten für Ihren Erfolg entscheidend sein:

    • Geschlecht der Samen: männlich/weiblich

    Falls Sie reine Hanfblüten zum Rauchen ernten wollen, müssen Sie unbedingt weibliche Pflanzen einsetzen und beachten, dass sich keine männliche Pflanze in ihrer Nähe befindet, da diese sonst die weibliche Cannabispflanze bestäuben würde. (Bitte achten Sie auch darauf, dass sich kein wilder Hanf in der Nähe befindet, denn er könnte die Dame genauso befruchten. Wir haben schon gehört, dass männliche Hanfpflanzen ihre Pollen 3 km weit austragen können.) Falls Sie sich auf Hanftee konzentrieren möchten, können Ihnen die männlichen Pflanzen gestohlen bleiben, da bei der Teezubereitung die Hanfsamen nicht stören - beim Rauchgenuss leider schon.


    • Anbauzeit:

    Prinzipiell kann man sagen zwischen Mitte April und Mitte Mai. Wenn Sie sich online Samen besorgen, beachten Sie die empfohlene Anbauzeit.


    Für Anfänger empfiehlt es sich Autoflower bzw. Autogrower-Plfanzen anzubauen, da diese für unerfahrene Hanfpflücker einfach zu pflegen und beinahe krankheitsresistent sind.


    Mit welchem Produkt kann ich den Hanf natürlich düngen?





    In diesem Fall möchte ich Ihnen unsere geruchlose bio Brennesseljauche empfehlen.

    Sie können diese auch bei Amazon bestellen.


    Mit unserem Produkt haben wir und auch andere Outdoorgrower bereits gute Ergebnisse erzielt.






    Warum bekommt mein Hanf gelbe Blätter?


    Keine Angst Ihre Cannabispflanze ist nicht von einer Krankheit befallen.

    Das ist ein natürlicher Prozess, der zwei Ursachen haben kann.


    Hanfpflanzen auf dem Hanffeld haben gelbe Blätter gebildet.

    • Ihre Hanfpflanze steckt ihre Energie in das Wachstum der Blüten.

    oder

    • Die Blätter haben zu wenig Licht abbekommen.





    Welche von beiden Ursachen in Ihrem Fall zutrifft, ist im Prinzip egal. Sie können dieses Problem ganz einfach lösen, indem Sie die gelben Blätter abzupfen. Sie richten damit keinerlei Schaden an, Im Gegenteil - Sie helfen der Pflanze ihre Kraft auf die übrigen Blätter und auf das Blütenwachstum zu fokussieren.


    Wie und wann soll ich die Hanfblüten ernten?


    Das kommt auf die Hanfsorte an:


    Cannabis Sativa Pflanzen brauchen ca. 9 bis 12 Wochen und Hanf Indica Sorten

    benötigen ca. 6 bis 9 Wochen bis sie die Blütephase abgeschlossen haben.


    Aber woher weiß ich jetzt genau wann ich die Pflanze ernten soll?


    Weibliche Hanfpflanze mit weißen Härchen

    Unser Tipp:


    Sobald sich die abgebildeten Härchen, welche sich in der Blütephase bilden

    von einem farblos/weißen Farbton

    zu einem bernstein/cremefarbenden Ton

    verfärbt haben, sind die Hanfpflanzen

    erntereif.




    Nachdem Sie jetzt die Reife der Cannabispflanzen festgestellt haben, kommen wir nun zum nächsten Schritt.


    Die Ernte der Cannabisblüten


    Was Sie benötigen:


    Eine rostfreie Edelstahl-Schere oder eine Gartenschere und Handschuhe.


    Vorgehensweise:


    Die Cannabispflanzen unter den Blütenständen abschneiden und die seitlichen Blätter, welche die Hanfblüten umschließen, minimal kürzen.


    Sie werden nach einiger Zeit merken, dass die Schere sich durch das Harz, dass der Hanf abgibt, verklebt.


    Unser Tipp:


    Spülmittel und Wasser in einem Glas verrühren und Ihre verklebte Schere geöffnet hineinlegen. Nach spätestens 24 Stunden sollte sich das Harz gelöst haben.


    Warum produziert Hanf Harz?


    Ihnen wird bei der Ernte auffallen, dass die Hanfblätter und Blüten in der Sonne glänzen. Dieses Glitzern des Hanfs wird vom Harz und dem darin enthaltenen CBD verursacht.


    Im Harz des Hanfs befindet sich die höchste Konzentration des Inhaltsstoffes.


    Umso klebriger und glänzender - umso potenter.


    Hanf richtig trocken - Wie und warum?


    Die Trocknung der Hanfblüten ist ein wichtiger Prozess in der Cannabiszucht. Sie sorgt dafür, dass die Cannabispflanzen nicht schimmeln und beim Rauchen

    kein Kratzen im Rachen erzeugen.


    Was Sie benötigen:


    Ein Hygrometer, einen Raumentlüfter oder einen Raumentfeuchter und ein Trocknungsnetz.


    Vorgehensweise:


    Die Hanfblüten möglichst nahe am Stamm von dem Stängel trennen.


    Hygrometer und Raumentfeuchter oder -entlüfter in den Trocknungsraum stellen und

    die Hanfpflanzen in das aufgehängte Trocknungsnetz legen und 1-2 Wochen trocknen lassen.


    Wichtig:


    Die Hanfpflanzen dürfen sich bei der Trocknung nicht berühren.


    Die Luftfeuchtigkeit sollte zwischen 30 und 50% liegen und darf die Grenze von 70% nicht überschreiten, da sich sonst Schimmel bilden könnte, was die komplette Ernte ruinieren würde und die Raumtemperatur sollte nicht zu hoch sein (Zimmertemperatur).


    Unser Tipp:


    Ein Raumentlüfter hält die Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 60%, womit Sie im Rahmen liegen würden. Bei kleineren Räumen könnte auch eine Raumentfeuchterbox ausreichen.


    Mit dem Raumentlüfter wären Sie jedoch auf der sicheren Seite und müssten nicht regelmäßig die Luftfeuchtigkeit überprüfen.


    Desweiteren kann die Luftfeuchtigkeit bei regnerischem Wetter ansteigen,

    wodurch Sie mit einem Raumentfeuchter die Grenze von 70% übersteigen könnten.


    Und wann sind nun die Hanfblüten trocken?


    Um den Trocknungsgrad der Hanfblüten festzustellen, nehmen Sie eine Hanfblüte in die Hanf und biegen Sie einen der Zweige, wenn der Zweig "knackst", sind die Hanfblüten trocken.


    Unser letzter Tipp zum Abschluss


    Um einen möglichst hohen Ertrag pro Pflanze zu erhalten, lohnt es sich den sogenannten Palmenschnitt durchzuführen.

    Vorgehensweise:


    Besuchen Sie Ihren Outdoor-Grow-Platz 2 Wochen nach der Aussaat und überprüfen Sie ob sich bereits vermehrt Blätter gebildet haben.

    Wenn dies der Fall ist, reißen bzw. schneiden Sie alle Blätter ab und lassen Sie nur die Krone mit 4-5 Blättern stehen.


    Dadurch wird die Pflanze ihre Kraft nach oben lenken und größere, potentere Buds bilden.


    Sie können all unsere Tipps und Tricks zum erfolgreichen Cannabis-Anbau auch indoor anwenden. Dafür benötigen Sie lediglich eine Growbox.


    Wir hoffen, wir konnten Ihnen den Hanf-Anbau und die Ernte der Hanfblüten näher bringen und Sie zum erfolgreichen Hanfgrower ausbilden.


    Falls Sie gerne diesen Beitrag als PDF erhalten möchten, klicken Sie hier.


    Falls Sie sich schon immer gefragt haben wieso Hanfprodukte so teuer sind, klicken Sie hier.


    Über einen Kommentar und einen Besuch unseres Onlineshops würden wir uns freuen.

    Eine erfolgreiche Ernte

    wünscht Ihnen




    #hanf #cannabis #cbd #waskannhanf #hanfanbau #hanfernte #hanftipps #wiewirktcbd #hanfdienutzpflanze #hemp #hanftrocknung #hanfwirkung #cbdwirkung #hanfpflanzenart #warumbekommthanfgelbeblätter #derheilkrauthase

    Günstige

    CBD- & Hanf-produkte

    kinesiologisch getestet

    Gratis Versand bei Bestellungen über 40€.

    Zahlungsarten:

    Unsere Heilkrautprodukte
    können Sie bequem in unserem Shop oder bei Amazon kaufen.

    günstige cbd hanfprodukte, hanfprodukte günstig, hanf kapseln günstig aus Österreich, hanf cbd produkte günstig,

    ©2020 Green Rabbit | Der Heilkrauthase

    warum sind hanfprodukte so teuer, cbd hanf kapseln günstig, cbd hanf produkte günstig